WasserShiatsu (Watsu)

Watsu wurde vor über 25 Jahren aus dem Zen Shiatsu entwickelt und ist die ursprüngliche Methode in der Aquatischen Körperarbeit. Watsu verbindet Elemente aus dem Shiatsu mit Dehnungen und weichen Bewegungen, die sich abwechseln mit Momenten von tiefer innerer Ruhe. Durch die körperliche und emotionale Sicherheit und Geborgenheit wird Entspannung gefördert.  Video

 

WasserTanzen (Wata)

Wata ist eine dynamische und spielerische Technik, bei der sich Über- und Unterwassersequenzen abwechseln. Mit einer Nasenklemme, die vor eindringendem Wasser schützt, wird der Klient in die Schwerelosigkeit unter Wasser geführt. Delphinartige und schlangenförmige Bewegungen befreien nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern lassen auch tiefe Entspannungsmomente und Stille erleben. Zeit und Raum verlieren an Bedeutung. Freude und Lebendigkeit kommen in Fluß. Video

 

Healing Dance

Tanz ist die Essenz von Healing Dance. Der Klient erfährt Anmut und Schönheit, er erlebt Fluß, Freiheit und Leichtigkeit in vielfältigen Wellen, Spiralen und Achtern. Die Balance zu diesen dynamischen Bewegungen bieten immer wiederkehrende Positionen voller Stille und Nähe. Was in uns verlangsamt oder ins Stocken geraten ist, kann nun zu spielerischer Teilnahme erwachen. Video